„Portugal, genauer gesagt Madeira, ist ja meine 2. Heimat. So ist es doch naheliegend, dass ich die Schönheiten dieses Landes auch anderen Menschen zeigen möchte.

Porto und das Dourotal im Norden Portugals zählt sicher zu den schönsten Platzerln dieses Landes.

Mit einem traumhaften Flusskreuzfahrtsschiff, der MS Douro Serenity, auf dem wir rund um die Uhr verwöhnt werden, gleiten wir durch eine der berühmtesten Weinregionen.

Das Schiff ist eines der neuesten, die den Douro befahren! Die luxuriös ausgestatteten Kabinen (auschließlich Außenkabinen), das hervorragende Restaurant, die gemütliche Lounge, die Sonnenterrasse sowie das stets um uns bemühte Schiffspersonal sind eine grandiose Basis für diese unverwechselbare Reise in eine der schönsten Landschaften Europas.

Jeden Tag haben wir Gelegenheit eine andere historische Stadt mit ihren romantischen Gassen und prunkvollen Gebäuden kennen zu lernen, all das und vieles mehr erwartet uns auf dieser Reise.“

Wir fliegen ab Graz via Frankfurt nach Porto.
Nach dem Check In am Schiff haben wir Gelegenheit in Porto noch großartige St. John’s Festival mit einem atemberaubenden Feuerwerk zu besuchen.
Am nächsten Tag legt das Schiff Richtung Régua ab. Wir können die vorbeiziehenden Weinberge, Granitfelsen sowie Pinien- und Olivenhaine des sonnendurchfluteten Dourotals bestaunen.
Am Abend erreicht unser Schiff Régua, wo es über Nacht anlegt. Das Abendessen genießen wir auf einer typischen Quinta, das ist ein  Weingut.

Am nächsten Tag haben wir bevor das Schiff Richtung Pinhao ablegt, die Möglichkeit zu einem Ausflug nach Vila Real. Ab dem 17. Jahrhundert ließen sich hier viele Wohlhabende und Adelige nieder, die mit ihren prächtigen Palästen die Stadt geprägt haben.

In Pinhao steht der Besuch von Castelo Rodrigo auf dem Programm. Dieses Dorf zählt zu den 12 historischen, besonders gut erhaltenenen Dörfern Portugals.

Auch ein Ganztagesausflug in die alte spanische Universitätsstadt Salamanca mit Besichtigungs- rundgang in der Altstadt steht auf unserem Programm. Absolutes Highlight Salamancas ist der Plaza Mayor, der wahrscheinlich schönste arkadengesäumte Platz Spaniens.

Nicht zu vergessen – auch die älteste Universität Spaniens, sowie die alte und neue Kathedrale. Anschließend haben wir aber auch noch Zeit zu einem individuellen Stadtbummel.

Ein absolutes Highlight ist auch der Ausflug nach Alto Douro, dem ersten herkunftsgeschützten Weinbaugebiet der Welt und seit 2001 UNESCO-Welterbe. Unser Ziel ist das mittelalterliche Barock-Städtchen Lamego, welches neben dem einzigartigen Ensemble der auf einer Anhöhe gelegenen Wallfahrtskirche auch mit einem mittelalterlichen Altstadtkern
aufwartet.

Am 7. Tag nimmt das Schiff wieder Kurs zurück nach Porto. Nach dem Mittagessen an Bord starten wir zur Stadtbesichtigung
von Porto: Spannbogenbrücke ist das Wahrzeichen der Stadt, die gotische Kirche Igreja dos Clérigos, der Bahnhof São Bento mit
seinen wunderschönen Kachelarbeiten, der Platz vor  der Kathedrale mit dem Bischofspalast, sowie die Bronzestatue von Heinrich dem Seefahrer, der wohl der berühmteste Sohn der Stadt ist. Anschließend besuchen wir eine Portwein-Kellerei uns verkosten diese Köstlichkeit natürlich auch.

 

Bevor wir dann zum Schiff zurückkehren haben wir noch Freizeit, um die lebendige Atmosphäre in den geschäftigen Einkaufstraßen von Porto zu genießen.

 

Preis pro Person:    ab € 1.199,-
Anreisepaket (Flug ab/bis Graz inkl. Transfer vom Flughafen zum Schiff und retour) € 399,-
Ausflugspaket für 6 Ausflüge € 245,-

Info Folder (für Download bitte Klicken)

 

Anmeldung und weitere Informationen bei:

Karin Schmidt
Moser Reisen GmbH
Graben 18
4010 Linz
Tel.: +43 – 732 – 2240 – 22
schmidt@moser.at

 

Tags: , , , , , ,